Cookie Consent by Privacy Policies website

Vom Meraner Lido zum Kurhaus

Informationen
Ortschaft:

Meran

Länge:

2 Km

Höhenu.:

0 m

Zeitraum:

• von Januar bis Dezember


Zugänglichkeitsgrad: Ausgezeichnet
Finde die Position auf der Karte
Dieser Stadtspaziergang führt vom Meraner Lido über die Passerpromenade ins Stadtzentrum. Die Wegstrecke verläuft eben auf gefestigtem Boden (Asphalt- und Pflasterbelag) und bietet viele Einkehrmöglichkeiten im Zentrum von Meran.

Erreichbarkeit

Von Bozen aus über die Schnellstraße MEBO nach Meran (Ausfahrt Zentrum). Kostenloser Parkplatz am städtischen Lido (3 Stellplätze für Menschen mit Behinderung am Straßenrand) oder am Praderplatz beim Bahnhof oder kostenpflichtige Parkplätze im Stadtzentrum.

Wegbeschreibung

Beim Meraner Lido gibt es einige kostenlose Parkplätze und 3 reservierte Stellplätze für Menschen mit Behinderung am Straßenrand. Von hier aus gelangen wir über eine stufenlose Zugangsrampe mit 8% Steigung zum Anfang der Passerpromenade. Über diesen ebenen asphaltierten Fußgängerweg schlendern wir gemütlich bis ins Meraner Stadzentrum. Es folgt eine erste Kreuzung mit Ampel (akustisches Signal und Rufknopf) und eine zweite Kreuzung mit Zebrastreifen. Die anfangs etwas ruhigere Promenade wird ab der Kreuzung mit der Rätiastraße immer belebter und bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Vom Stadtzentrum aus können wir über die Winterpromenade zur Sommerpromenade spazieren oder den etwas anspruchsvolleren Sissiweg in Richtung Schloss Trauttmansdorff beginnen.


Informationen über die Wanderung
Geeignet für:
Alle
Bodenbelag:
Asphaltierter Gehsteig, Natursteinpflaster und teils festes Erdmaterial
Bar/Restaurant:
Viele Einkehrmöglichkeiten (ab dem Abschnitt vor dem Theaterplatz)
Öffentliche Verkehrsmittel:
Bahnhof Meran und Theaterplatz: Zahlreiche Busverbindungen
Barrierefreies WC:
Öffentliche Toilette im Bahnhof, öffentliche Toilette auf der Passerpromenade und zahlreiche Einkehrmöglichkeiten mit WC
Sonne/Schatten:
Vorwiegend sonnig, im Sommer heiß
Zurück zu den Wandervorschlägen von Meran und Umgebung