Naturparkhäuser und Infostellen in Südtirol

Freundliche Mitarbeiter/innen, ein großes Angebot an Strukturen und ein buntes Programm von Initiativen laden Sie ein, unsere Schutzgebiete zu entdecken. Die Naturparks in Südtirol sind großflächige, für unser Land einzigartige Natur- und Kulturlandschaften, die daher unter besonderem Schutz stehen. Der Wert der Naturparks liegt in ihrem Beitrag zur Erhaltung von Natur und Landschaft, zu Forschung und Umweltbildung und als unmittelbares Naturerlebnis.


Naturparks in Südtirol

(1) Naturpark Schlern-Rosengarten

(2) Naturpark Texelgruppe

(3) Naturpark Puez-Geisler

(4) Naturpark Fanes-Sennes-Prags

(5) Naturpark Trudner Horn

(6) Naturpark Drei Zinnen

(7) Naturpark Rieserferner-Ahrn

(N) Nationalpark Stilfserjoch

Naturparkhäuser und Infostellen in Südtirol

Zu den vorrangigen Zielen des Südtiroler Naturparkkonzepts gehört neben dem Naturschutz, der wissenschaftlichen Forschung und der naturnahen Erholung auch die Umweltbildung. Die Naturparkhäuser und Infostellen sind Dreh- und Angelpunkt dieser Bildungsarbeit. Den Besuchern/innen steht ein breites Angebot zur Verfügung, da jedes dieser Besucherzentren ein eigenes Schwerpunktthema behandelt. Attraktiv ausgestattet und fachkundig betreut, sollen sie das Verständnis für Natur und Landschaft fördern. Ausstellungen, Nachbildungen von Lebensräumen, Dioramen, geologische Exponate, Reliefs und Filme, Erlebniswerkstätten für Kinder und anderes mehr vermitteln die jeweiligen Besonderheiten.

Suchergebnisse (Ergebnisse 3 von 3)

Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags

Besucherzentrum

Naturparkhaus Fanes-Sennes-Prags

Kronplatz

St. Vigil in Enneberg (1214m ü.d.M.)

Naturparkhaus Rieserferner Ahrn

Besucherzentrum

Naturparkhaus Rieserferner Ahrn

Kronplatz

Sand in Taufers (883m ü.d.M.)

Infostelle Naturpark Rieserferner-Ahrn

Besucherzentrum

Infostelle Naturpark Rieserferner-Ahrn

Kronplatz

Prettau (1601m ü.d.M.)

Dies könnte dich auch interessieren