Vinschgau

Vinschgau
Der Vinschgau ist das weite schöne Tal der Etsch, von seinem Ursprung am Reschenpass bis zu einer Talstufe kurz vor dem Meraner Becken. Eine einmalige Landschaft gekennzeichnet von einer Mischung aus herber Verklärtheit und anmutiger Ursprünglichkeit. Denn auf einer Talseite steigen malerische Trockenhänge bis hinauf zu den felsigen Berggipfeln des Alpenhauptkammes, während auf der anderen Talseite dichte Fichtenwälder das Landschaftsbild bestimmen. Klimatisch ist der Vinschgau durch seine geringen Niederschlagsmengen und milde Temperaturen sehr begünstigt. Und so breiten sich im Talboden Apfelkulturen und an sehr sonnigen Hängen sogar Weinkulturen aus. 

Die Ferienregion Vinschgau bietet das ganze Jahr über zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten, nicht zuletzt dank der modernen Vinschgerbahn. Die Skigebiete Latsch, Sulden, Trafoi, Watles, Schöneben, Maseben und Haideralm bieten sowohl Ski- und Snowboardfahrern, als auch Langläufern ein tolles Angebot in einer einzigartigen Bergkulisse um den Nationalpark Stilfserjoch. Im Sommer laden gut markierte Spazier- und Wanderwege zu einem Ausflug für die ganze Familie ein, während Bergsteiger aus aller Welt Gipfel wie den 3.905 m hohen Ortler erklimmen, den höchsten Berg im gesamten deutschen Sprachraum. 

Eine menschliche Pionierleistung in dieser traumhaften Berglandschaft ist der Bau der 49,2 km langen Stilfserjoch Hochalpenstrasse auf die 2.763 m hohe gleichnamige Passhöhe. Mit insgesamt 82 Kehren schlängelt sich die Strasse eindrucksvoll bis in das benachbarte Bormio. Radsportbegeisterte kennen die Stilfserjochstraße als Etappenstrecke des Giro d'Italia. Und unter Motorradfahrern gilt die Strasse als eine der schönsten und lohnenswertesten im gesamten Alpenraum. 

Vielerorts stößt man auf Burgen, herrschaftliche Schlösser, Kirchen und urzeitliche Funde. Typisch für den Vinschgau sind auch die Waale, ein ausgedehntes System von uralten Bewässerungsgräben, welche angelegt wurden, um trotz der Wasserarmut die Fruchtbarkeit der Felder zu erhalten. Entlang dieser Waale wurden Wege für ihre Instandhaltung angelegt. Heute haben viele Waale ihre ursprüngliche Bedeutung als Bewässerungskanal verloren. Geblieben sind jedoch die meist wunderschön angelegten Waalwege, welche zu traumhaften Spaziergängen einladen und in den meisten Fällen leicht begehbar sind. 

Im Vinschgau werden zudem viele alte Traditionen bewahrt: Den uralten Brauch des Klasen feiert man Anfang Dezember in Stilfs als lauten Nikolausumzug. Die Prozession wird vom Klasen mit seinem langen weißen Bart angeführt. In Begleitung von vier Engelsfiguren verteilt er Süßigkeiten an die Kinder, gefolgt von schreienden Rutenträgern.

Unterwegs in der Umgebung

Herrliche Ausflüge in die Natur sowie barrierefreie Seilbahnen und die beliebte Südtirolbahn entdecken

weitere Infos ...

Die Umgebung entdecken

Barrierefreie Museen, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote in der Umgebung erleben

weitere Infos ...

In der Nähe gut essen

Typische Südtiroler Spezialitäten oder eine traditionelle Marende mit Speck und Käse genießen

weitere Infos ...

In der Nähe übernachten

Geprüfte Hotels und Unterkünfte für einen barrierefreien Urlaub in der Umgebung finden

weitere Infos ...

Dies könnte dich auch interessieren