Museion - Museum moderner und zeitgenössischer Kunst

Informationen
Adresse:

Piero Siena Platz 1 - 39100 Bozen

Telefon:

+39 0471 223413

Fax:

+39 0471 223412



Bewertung: Ausgezeichnet

Foto (9)
Finde die Position auf der Karte
Im Herzen Südtirols, mit Blick auf den Rosengarten im Dolomitengebiet, steht das Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen. Seit 2008 ist das Museum in einer von Offenheit und Transparenz geprägten futuristischen Architektur untergebracht. Geplant wurde das lichtdurchflutete Gebäude vom Berliner Architekturbüro KSV. Dank eines couragierten Ausstellungsprogramms mit internationaler Ausrichtung, das – häufig als italienische Premiere – die ausdrucksstärksten Positionen aus der aktuellen Kunstszene nach Südtirol geholt hat, gehört das Museion in Italien und im Alpenraum zu den wichtigsten Museen für Gegenwartskunst. Die Sammlung umfasst mehr als 4.500 Arbeiten und wird – häufig im Dialog mit anderen öffentlichen und privaten Beständen – nach dem Rotationsprinzip und thematisch fokussiert gezeigt. Der Bestand spiegelt die Ausstellungsgeschichte des Hauses wider. Sammlungsschwerpunkte sind – unter anderem – Kunst und Sprache, die Formensprache der Skulptur, die kritische Betrachtung der Gegenwart und Positionen außereuropäischer Künstlerinnen und Künstler. Treffpunkt und überdachte Piazza. Die zeitgenössische Kunst den Menschen näher bringen: Diese Aufgabe hat sich das Museion gestellt und deshalb bietet das Haus neben der Ausstellungstätigkeit ein vielfältiges Vermittlungs- und Veranstaltungsprogramm an. In den Sommermonaten erleuchtet die Medienfassade die umliegende Stadtlandschaft mit eindrucksvollen Künstlervideos. Die Passage im Erdgeschoss steht externen Veranstaltern offen und lässt das Museion zu einem Brennpunkt für zeitgenössische Kultur wie Musik, Tanz und Performances werden.

Zugänglichkeit

Vom Bahnhof und vom Waltherplatz (Parkhaus mit 25% Ermäßigung für Besucher für 4 Parkstunden) ist das Museion gut zu Fuß erreichbar. Besucher mit Invalidenparkschein erreichen das Museumsgelände auch über die Rosministraße und dürfen ihr Auto auf reservierten Stellplätzen unweit vom Eingangsbereich abstellen. Ein zusätzlicher reservierter Parkplatz befindet sich in der Ecke zur Wendelsteinstraße. Das Museion verfügt über 6 Stockwerke, die mit einem geräumigen Fahrstuhl (210 x 110 cm) verbunden sind. Auch das angrenzende Atelierhaus ist barrierefrei zugänglich, während der Zugangsweg zur separaten Ausstellung „Garage“ (Rosministraße 29)eine 13 cm hohe Stufe aufweist. Im Hauptgebäude gibt es 3 barrierefreie Toiletten (EG, 1.OG und 2.OG).
Anmerkung: Am besten erreicht man das Museion vom Bahnhof und vom Walterplatz aus zu Fuß. Besucher, die im Parkhaus Waltherplatz parken, erhalten nach Vorlage des Parkscheines an der Kasse des Museions ca. 25% Nachlass auf die ersten vier Parkstunden. Darüber hinaus gibt es sehr gute Busverbindungen zum Dominikanerplatz, der nur wenige Gehminuten vom Museion entfernt ist. Besucher mit Mobilitätseinschränkungen (Invalidenparkschein) erreichen das Museumsgelände über die Rosministraße und dürfen ihr Auto auf reservierten Stellplätzen unweit des Eingangsbereiches abstellen. Ein zusätzlicher Parkplatz für Besucher mit Behinderungen befindet sich in der Ecke zur Wendelsteinstraße.
  • Empfohlener Parkplatz
Parkplatz
Gebührenpflichtig
  • ja
Reservierte Stellplätze
Vorhanden
  • ja
Anzahl
  • 3
Kennzeichnung
  • ja
Breite > 3,2 m
  • ja
Entfernung zum Eingang < 50 m
  • ja
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
Anmerkung: Der Zugangsweg 1 verbindet die reservierten Stellplätze für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen mit dem Haupteingang. - Der Zugangsweg 2 hingegen führt von den reservierten Stellplätze für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen zum zusätzlichen Ausstellungsraum („Garage“) in der Rosministraße 29 und beinhaltet eine Stufe und eine Rampe. Um die Stufe zu umgehen, muss man einen Umweg um ein Gebäude in Kauf nehmen.
  • Zugangsweg Museion
  • Zugangsweg Ausstellung
Straßenüberquerung
Notwendig
  • nein
  • nein
Vorhandensein von
Rampe
Stufen oder Treppen
Eigenschaften Zugangsweg
Überdacht
  • nein
  • nein
Steigung < 7%
  • ja
  • ja
Querneigung < 3,5%
  • ja
  • ja
Breite des Zugangsweges
  • > 90 cm
  • > 90 cm
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
  • Asfalt / Zement
    Platten / nicht holprige Pflastersteine
  • Haupteingang
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Tür lässt sich ohne Kraftaufwand öffnen
  • nein
Türbreite in cm
  • (93) 195
Tür nach außen zu öffnen
  • ja
Automatische Tür
  • nein
Türschließer
  • ja
Türschwelle vorhanden
  • ja
Höhe der Türschwelle in cm
  • 2,5
Vorhandensein von
Toilette
Bar
Fahrstuhl
Höhe Kassenschalter in cm
  • 115
Orientierungssysteme
Hinweisschilder
  • ja
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 85 (166)
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 200
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Bookshop & Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • >150
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 100
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Vorhandensein von
Fahrstuhl
Behindertengerechtes WC
Terrasse
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 84
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 92
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • >140
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • nein
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • >150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung
  • Ebene +3
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Ausstellung
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • nein
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • >150
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Behindertengerechtes WC
  • nein
Orientierungshilfen
Hinweisschilder
  • ja
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Das Atelierhaus befindet sich gegenüber der Museumsterrasse. Die Ausstellungsebenen sind mit einem modernen Fahrstuhl erschlossen. Das Atelierhaus verfügt zudem über ein barrierefreies Badezimmer im Obergeschoss. Für Künstler ist dieses Badezimmer mit einer befahrbarer Dusche ausgestattet.
Beschreibung der Räumlichkeit:
  • Atelierhaus
Zugang mittels
Fahrstuhl
Eingangsbereich Räumlichkeit
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 120
Tür nach außen zu öffen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Innentüren
Vorhanden
  • ja
Schmalste Tür in cm
  • 100
Türschwellen > 2,5 cm vorhanden
  • nein
Manövrierraum
Mindestbreite der Ausstellungswege
  • 120
Manövrierraum > 140x140 cm vorhanden
  • ja
Vorhandensein von
Fahrstuhl
Behindertengerechtes WC
Orientierungshilfen
Vorhanden
  • nein
Hindernis in Stirnhöhe
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Anmerkung: Dieser Ausstellungsraum befindet sich unweit der reservierten Stellplätze für Besucher mit Mobilitätseinschränkungen. Um diese zusätzliche Ausstellung („Garage“) in der Rosministraße 29 zu erreichen, muss man eine Stufe und eine Rampe überwinden (siehe Fotos und Details Zugangsweg 2). Um die Stufe zu umgehen, muss man einen Umweg um ein Gebäude in Kauf nehmen. Mindestbreite der Ausstellungswege 1 Meter
Lage
  • Ausstellung in der Roministr 29
Zugang mittels
Rampe
Stufen oder Treppen
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 210
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
  • Bar
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Tür vorhanden
  • ja
Türbreite in cm
  • 120
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Höhe Theke in cm
  • 120
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 74
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 73
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Toilette
Terrasse
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Teppiche
  • nein
Bodenbeläge
  • Asfalt / Zement
Auf der gleichen Ebene wie der Eingangsbereich
  • ja
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 120
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
Türschließer
  • nein
Türschwelle vorhanden
  • nein
Manövrierraum > 140 x 140 cm
  • ja
Tische
Verstellbar
  • ja
Tischhöhe in cm
  • 74
Freiraum unter dem Tisch in cm
  • 73
mit einem Tischbein in der Mitte
  • ja
Tischservice
  • ja
Orientierungssysteme
Vorhanden
  • nein
Bodenbeläge
  • Platten / nicht holprige Pflastersteine
  • WC
  • WC 2
  • WC 3
  • WC 4
Lage im Gebäude
  • Erdgeschoss
  • Erster Stock
  • Dritter Stock
  • Stock -1
Zugang mittels
Barrierefreies WC gekennzeichnet und gut auffindbar
  • ja
  • nein
  • nein
  • /
Lage behindertengerechtes WC
  • Damen
  • Eigenständig
  • Eigenständig
  • /
Eingangsbereich
Türbreite in cm
  • 82
  • 86
  • 86
  • /
Tür nach außen zu öffnen / Schiebetür
  • ja
  • ja
  • ja
  • /
Türschließer
  • nein
  • nein
  • nein
  • /
Türschwelle vorhanden
  • nein
  • nein
  • nein
  • /
Manövrierraum außen > 140 x 140 cm
  • ja
  • ja
  • ja
  • /
Manövrierraum innen > 140 x 140 cm
  • nein
  • nein
  • ja
  • /
WC
Haltegriff
  • ja
  • ja
  • ja
  • /
Freiraum um das WC seitlich anzufahren in cm
  • 120
  • 100
  • 150
  • /
Abstand von der Hinterwand in cm
  • 70
  • 70
  • 70
  • /
Höhe in cm
  • 42
  • 43
  • 41
  • /
Alarmklingel in greifbarer Nähe
  • ja
  • ja
  • ja
  • /
Waschbecken
Zugänglich
  • ja
  • ja
  • ja
  • /
Höhe in cm
  • 79
  • 83
  • 83
  • /
Freiraum unter dem Waschbecken in cm
  • 60
  • 68
  • 68
  • /
Höhenverstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
  • /
Spiegelhöhe in cm
  • 105
  • 110
  • 110
  • /
Spiegel verstellbar
  • nein
  • nein
  • nein
  • /
Wasserhahn
  • Bedienungshebel
  • Bedienungshebel
  • Bedienungshebel
  • /
Anmerkung
  • WC Bar
  • WC Atelier
  • WC Ebene +3
  • WC Ebene -1

Führungen

Audioführung

Workshops

Temporäre Ausstellungen

Fotografieren erlaubt

Im Zentrum

Garderobe

Shop

Ganzjährig geöffnet

Kreditkarten/Bancomat

Keine Haustiere

Wi-Fi / Internet point



Einzelkarte:

7,00 €

Kinder:

Frei

Jugendliche:

Frei

Studenten:

3,50 €

Senioren:

3,50 €

Menschen mit Behinderung:

3,50 €

Führungen:

2,00 €

Ruhetag:

Montag

Ganzjährig geöffnet:

ja

Saisonzeiten:

Ostern

Öffnungszeiten:

von 10:00 bis 18:00

Donnerstag bis 22.00 Uhr geöffnet, mit freiem Eintritt ab 18.00 Uhr und kostenloser Führung um 19.00 Uhr.

Dies könnte dich auch interessieren